Veranstaltungen

Live-Online-Seminar: Insolvenz von Kunden und Lieferanten - Rechtliche Fallstricke und Prävention

Das Rechtsthema der Insolvenz bei Kunden und Lieferanten bieten wir Ihnen jetzt auch im virtuellen Lernformat an.

Die Insolvenz eines Kunden oder Lieferanten bedeutet für ein mittelständisches Unternehmen häufig, in eine Auseinandersetzung mit dem eingesetzten Insolvenzverwalter zu gehen.
In unserem Online-Seminar erfahren Sie, wie Sie rechtzeitig die richtigen Maßnahmen ergreifen, um die eigenen Interessen bestmöglich zu wahren. Sie erhalten die nötigen Informationen, um Ihr Risiko eines kompletten Forderungsausfalls zu minimieren.

Insolvenzverwalter versuchen - zum Teil erfolgreich - über Jahre zurück liegende Zahlungen des insolventen Kunden an ein Unternehmen von diesem zurück zu fordern. Wie Sie sich im Vorfeld vor solchen Situationen schützen können, erfahren Sie in dieser Veranstaltung. Außerdem erläutert der Referent Fragen der Forderungsanmeldung und Sicherheitenstellung. Wichtig ist dabei, die Möglichkeiten und Strategien des Schuldners, aber auch die der Lieferanten, Banken und anderer Gläubiger zu kennen.

Bleiben Sie fachlich am Ball und nehmen Sie an unserem Online-Seminar teil!

Bei Einreichung oder Beantragung eines Bildungsschecks (bei dem 50% der Kosten übernommen werden), sprechen Sie uns bitte auf jeden Fall frühzeitig an: Uta Kressin (u.kressin@agsw.de, 02371/8291-957)

Technische Anforderungen:

  • PC/Laptop (Windows), Mac, Handy/Tablet (Android oder iOs) mit der Möglichkeit eine Zoom-Client-App zu installieren
  • Internetzugang
  • Audiofunktion und Lautsprecher/Kopfhörer
  • Wenn Sie aktiv teilnehmen möchten, benötigen Sie u.U. Mikrofon/Kamera
Organisatorisches:
  • Bei Interesse melden Sie sich bitte wie gewohnt per E-Mail oder Online-Anmeldeformular an
  • Wir werden Ihre Anmeldung zunächst bestätigen und die Teilnehmer erhalten rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung einen Zugangslink


Themen

Wir senden Ihnen die Präsentation kurz vor der Veranstaltung zu. So haben Sie die Möglichkeit, Notizen direkt in Ihr Skript zu schreiben. Ungefähr zur Mitte des Seminars gibt es eine Pause.

  • Überblick über das Insolvenzrecht und Maßnahmen zur vorbeugenden Vermeidung insolvenzrechtlicher Risiken
    • Überblick über die Regelungen der Insolvenzordnung
    • Ablauf des Insolvenzverfahrens
    • Maßnahmen im Vorfeld einer Insolvenz
    • Fragen zur Sicherheitenstellung
    • Abwicklung von Verträgen im Rahmen eines Insolvenzverfahrens


    • Zu jedem dieser fünf Punkte hält der Referent zunächst einen Vortrag. Direkt im Anschluss haben die Teilnehmer die Möglichkeit Rückfragen zu stellen.

  • Handlungsnotwendigkeiten im Fall des Insolvenzeintritts
    • Zweck und Ablauf des Insolvenzverfahrens
    • Fragen zur Forderungsanmeldung


    • Zu beiden Punkten hält der Referent zunächst einen Vortrag. Direkt im Anschluss haben die Teilnehmer die Möglichkeit Rückfragen zu stellen.

  • Insolvenzanfechtung - Risiken und Haftungsreduzierungsstrategien
    • Überblick über das Insolvenzanfechtungsrecht
    • Haftungsreduzierungsstrategien


    • Zu beiden Punkten hält der Referent zunächst einen Vortrag. Direkt im Anschluss haben die Teilnehmer die Möglichkeit Rückfragen zu stellen.


Methoden

Powerpointpräsentation, Frage & Antwort


Zielgruppe

Geschäftsführung, Führungskräfte und Mitarbeiter
Finanz- & Rechnungswesen
Marketing & Vertrieb


Termine, Daten und Preise

Datum 11. November 2021
Dauer 13.30 bis 16.00 Uhr
Ort Live-Online-Seminar
Dieses Seminar findet als Online-Seminar statt.

Anfahrtsbeschreibung
Preis/e 285,00 €
Dozent/in Dr. Christoph Reimann

Dr. Christoph Reimann ist Rechtsanwalt und diplomierter Wirtschaftsjurist.
Anmeldung Zur Anmeldung für diese Veranstaltung