Veranstaltungen

Duale Ausbildung - modern & zukunftsorientiert ausrichten

Grundlagen und Strukturen

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, spielt die Ausrichtung der Ausbildungsabteilung auf veränderte wirtschaftliche und gesellschaftliche Rahmenbedingungen eine zentrale Rolle. Das Unternehmen muss profitabel arbeiten und möchte sich gleichzeitig auch zukünftig als attraktiver Ausbildungsbetrieb präsentieren.

Ein zentrales Thema unseres Workshops wird sein: Wie viel Wandel braucht eine zukunftsorientierte Ausbildungsarbeit? Und wie gehen die verantwortlichen Ausbilder und Ausbildungsbeauftragten mit den damit verbundenen Herausforderungen persönlich um?

In unserem Tagesseminar erhalten die Teilnehmer theoretischen Input zum Thema. Außerdem besteht Gelegenheit für praktische Übungen zum direkten Transfer auf den eigenen Tätigkeitsbereich. Sie erweitern ihre Ausbildungs- und Führungskompetenz und verbessern die Qualität der dualen Ausbildung und das Image des Unternehmens deutlich. Darüber hinaus profitieren sie vom Erfahrungsaustausch mit Teilnehmern aus anderen Unternehmen.

Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung kann ein Bildungsscheck eingereicht werden (50 % der Kosten werden übernommen). Bei Interesse sprechen Sie uns an: Uta Kressin (u.kressin@agsw.de, 02371/8291-957)


Themen

  • Grundlagen und Strukturen in der dualen Ausbildung
    • Die Entwicklung von Ausbildungskonzepten im Unternehmen
    • Das Ausbildungsmarketing zukunftsorientiert ausrichten - Was müssen wir ändern?
    • Die Einbindung der Ausbildung(-sabteilung) in die Unternehmensstrategie
    • Die Integration aller Beteiligten (Kompetenzprofile für Ausbilder/-innen, für Ausbildungsbeauftragte, für Auszubildende; Tätigkeitsprofile für Ausbilder/-innen, für Ausbildungsbeauftragte)
    • Die Förderung einer Handlungskompetenz orientierten Ausbildung im Unternehmen
    • Die Qualifizierung und die Motivation von Ausbildern und Ausbildungsbeauftragten
  • Recruiting und Onboarding neuer Auszubildender
    • Das Ausbildungsmarketing
    • Das Recruiting von neuen Auszubildenden
    • Verschiedene Auswahlverfahren in der dualen Ausbildung
    • Der Onboardingprozess für neue Auszubildende
  • Erfahrungsaustausch & Klärung offener Fragen


Methoden

Refenteninput, kompakte und aktivierende Teilnehmeransprache, Übungen zum direkten Transfer auf den Tätigkeitsbereich der Teilnehmer, Anleitung zur Reflexion des eigenen Verhaltens, Kleingruppenarbeit.


Zielgruppe

Führungskräfte, Mitarbeiter und Ausbildungsbeauftragte
Personalmanagement