Veranstaltungen

Rechtswissen für Führungskräfte - Crashkurs

Rechtliche Risiken im Führungsalltag erkennen und meistern

Führungskräfte, ob Newcomer oder "Alter Hase", sehen sich im Unternehmen mit vielen Herausforderungen konfrontiert. Auch in rechtlicher Hinsicht lauert mancher Stolperstein: Welche Rahmenbedingungen sind zu beachten? Wo liegen Spielräume für die Führungskräfte? Wo drohen Haftungsrisiken? Und was ist zu tun bei Problemen?

Unser Kompaktseminar geht auf diese und weitere Fragen ein. Anhand zahlreicher Praxisfälle vermittelt es das nötige Basiswissen, um in typischen Führungssituationen souverän handeln zu können.

Das Seminar bietet Gelegenheit, individuelle Themenwünsche und -schwerpunkte zu berücksichtigen. Bitte informieren Sie uns bis zwei Wochen vor Seminarbeginn.

Arbeitsrechtsthemen werden in der Veranstaltung nicht behandelt. Hierzu haben wir gesonderte Seminarangebote.

Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung kann ein Bildungsscheck eingereicht werden (50 % der Kosten werden übernommen). Bei Interesse sprechen Sie uns an: Uta Kressin (u.kressin@agsw.de, 02371/8291-957)


Themen

  • Einfacher als gedacht: Sich im Paragrafendschungel zu Recht finden
  • Grundlegend: Die eigenen Rechte und Pflichten
  • Wer macht was? Geschäftsführer, Vorstände, Aufsichtsräte
  • Wer kann was verlangen? Vertragstypen und andere Grundlagen
  • Datenschutz: Was ist erlaubt und was nicht?
  • Compliance: Die wichtigsten Spielregeln beherrschen
  • Wettbewerbs- und Kartellrecht: Fair play!
  • Alter Wein in neuen Schläuchen? Recht im Change Management, Recht und Agilität
  • In eigener Sache: Haftungsprobleme erkennen und minimieren
  • Konfliktlösung: Zusammenarbeit mit Rechtsberatern und Mediatoren


Methoden

Vortrag und Diskussion.


Zielgruppe

Führungskräfte aus allen Bereichen
Management & Führung


Termine, Daten und Preise

Datum 23. Juni 2020
Dauer 9.00 bis 16.30 Uhr
Ort Arbeitgeberverband der Metall- und Elektroindustrie Lüdenscheid e. V.
Staberger Straße 5
58511 Lüdenscheid
Anfahrtsbeschreibung
Preis/e 345,00 €
Dozent/in Prof. Dr. André Niedostadek

Prof. Dr. André Niedostadek, LL.M., Hochschullehrer für Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht an der Hochschule Harz (www.hs-harz.de/aniedostadek), Studium der Rechtswissenschaften (Münster und Aberystwyth/Wales), Forschungsaufenthalt an der Universität Cambridge. Von 2001 bis 2008 in verschiedenen Funktionen im Bankensektor tätig, 2008 Wechsel an die Hochschule; Verfasser und Herausgeber zahlreicher einschlägiger Veröffentlichungen.
Anmeldung Zur Anmeldung für diese Veranstaltung