Veranstaltungen

Betriebliche Altersversorgung in der Gehaltsabrechnung

Hintergründe, Beiträge, Sonderfälle

Die betriebliche Altersversorgung ist ein komplexes Themengebiet.

In unserer Nachmittagsveranstaltung erhalten Sie einen kompakten Überblick über den Grundgedanken und die Hintergründe zum Gesetz sowie eine Anleitung zum Umgang mit den lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Beiträgen. Auch Sonderfälle werden besprochen. Wir arbeiten mit praktischen Beispielen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung wird Sie in die Lage versetzen, Fehler zu vermeiden und zukünftige Gehaltsabrechnungen rechtssicher durchzuführen.

Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung kann ein Bildungsscheck eingereicht werden (50 % der Kosten werden übernommen). Bei Interesse sprechen Sie uns an: Uta Kressin (u.kressin@agsw.de, 02371/8291-957)


Themen

I. Einführung

1. Der Grundgedanke des Alterseinkünftegesetzes

  • steuerliche Förderung während der Ansparphase
    • Basisversorgung gesetzl. Rentenversicherung
    • Basisversorgung Rürup-Versicherungen
  • 100%ige nachgelagerte Besteuerung der daraus resultierenden Alterseinkünfte

2. Übergangsregelungen seit 2005

  • schrittweise Steigerung des Besteuerungsanteils bei den Renten
  • schrittweise Abschmelzen des Versorgungsfreibetrages
  • schrittweise Steigerung des abzugsfähigen Teils der Basisvorgeaufwendungen im Rahmen der Sonderausgaben

II. Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung

1. Interne Durchführungswege

  • Direktzusage
  • Unterstützungskasse

1.1 Lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtliche Behandlung in der Gehaltsabrechnung

  • während der Ansparphase
  • während der Auszahlungsphase

2. Externe Durchführungswege

  • Pensionskasse
  • Pensionsfonds
  • Direktversicherung

2.1 Lohnsteuer und Sozialversicherung während der Ansparphase

  • Altzusage

2.2 Lohnsteuer und Sozialversicherung während der Auszahlungsphase

  • Altzusage

III. Portabilität der Versorgung bei Wechsel des Arbeitgebers

IV. Wegfall der Versorgung bei Ausscheiden des Arbeitnehmers

V. Der Versorgungsausgleich in der betrieblichen Altersversorgung


Methoden

Vortrag, Diskussion, Fallbeispiele.


Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter
Finanz & Rechnungswesen


Termine, Daten und Preise

Datum 14. September 2020
Dauer 12.00 bis 16.00 Uhr
Ort Märkischer Arbeitgeberverband e. V.
Geschäftsstelle Iserlohn
Erich-Nörrenberg-Str. 1
58636 Iserlohn
Anfahrtsbeschreibung
Preis/e 245,00 €
Dozent/in Bärbel Küch

Bärbel Küch ist Dipl.-Finanzwirtin, Dozentin an der FH für Finanzen NRW, Referentin für verschiedene Weiterbildungsanbieter.
Anmeldung Zur Anmeldung für diese Veranstaltung