Veranstaltungen

Live-Online-Seminar: Betriebsratswahlen 2022

Was der Arbeitgeber über die Betriebsratswahl wissen sollte.

Vom 1. März bis 31. Mai 2022 stehen die turnusgemäßen Betriebsratswahlen an. Betriebsräte werden wiedergewählt - in manchen Unternehmen findet aber auch erstmalig eine Wahl statt.

Auch wenn das Thema vornehmlich im Verantwortungsbereich der Wahlvorstände liegt, sollte sich der Arbeitgeber mit allen wichtigen Punkten rund um die Beriebsratswahl befassen:

Was sind die Rechte der Arbeitnehmer-Vertreter im Wahlverfahren? Welche Kosten können entstehen und sind vom Arbeitgeber zu tragen? Wo gibt es Schranken, ohne dass es zu einer unzulässigen Wahlbehinderung kommt?

Hinzu kommen Neuregelungen, die der Gesetzgeber vor kurzem erlassen hat.

Besuchen Sie unser Live-Online-Seminar und bereiten Sie sich so optimal auf die anstehenden Betriebsratswahlen vor! Die Fragen der Teilnehmer werden in einer moderierten Diskussionsrunde beantwortet.

Technische Anforderungen:

  • PC/Laptop (Windows), Mac, Handy/Tablet (Android oder iOs) mit der Möglichkeit eine Zoom-Client-App zu installieren
  • Internetzugang
  • Audiofunktion und Lautsprecher/Kopfhörer
  • Wenn Sie aktiv teilnehmen möchten, benötigen Sie u.U. Mikrofon/Kamera
Organisatorisches:
  • Bei Interesse melden Sie sich bitte wie gewohnt per E-Mail oder Online-Anmeldeformular an
  • Wir werden Ihre Anmeldung zunächst bestätigen und die Teilnehmer erhalten rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung einen Zugangslink


Themen

Was der Arbeitgeber über die Betriebsratswahl wissen sollte:

  • Überblick über die Neureglungen
  • Ablauf der BR-Wahl
  • Rechte & Pflichten des Wahlvorstands
  • Rolle des Arbeitgebers
  • Kosten der Wahl
  • Ausblick: Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat


Methoden

Vortrag; Fragen & Antworten


Zielgruppe

Mitarbeitende aus der Personalabteilung, Gremienverantwortliche, AG-Vertreter


Termine, Daten und Preise

Datum 30. November 2021
Dauer 13.00 bis 16.00 Uhr
Ort Live-Online-Seminar
Dieses Seminar findet als Online-Seminar statt.

Anfahrtsbeschreibung
Preis/e 95,00 €
Dozent/in Rainer Huke

Rainer Huke, Rechtsanwalt seit 2003, berät Unternehmen und Verbände zu allen Fragen des Arbeitsrechts. Das Thema Mitbestimmung gehört zu seinen Spezialthemen. Von 2002-2012 arbeitete RA Huke bei der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) in Berlin. Zuletzt leitete er dort die Lohn- und Tarifpolitische Abteilung. Von 2013 bis 2016 leitete RA Huke den Bundesinnungsverband des Maler- und Lackiererhandwerks.
Anmeldung Zur Anmeldung für diese Veranstaltung