Beratung in einer komplexen Sozial- und Arbeitswelt

Das Anliegen der Ratsuchenden in den Mittelpunkt stellen

Durch äußere Ereignisse ausgelöst oder selbst initiiert. Die heutigen Berufsbiografien verlaufen oftmals nicht geradlinig. Da ist der Bedarf an Orientierung und der Wunsch nach Impulsen und angeleiteter Reflektion groß.
Arbeitgeber Südwestfalen berät Menschen in unterschiedlichen beruflichen Veränderungssituationen. Das Angebot ist kostenlos und vollkommen ergebnisoffen.
Das Programm der Beratung zur beruflichen Entwicklung/BBE wird vom Land NRW unterstützt und mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.

Nähere Informationen sowie Termine erhalten Sie bei Uta Kressin (02371/82915 oder 02331/92210 – u.kressin@agsw.de).

Über das Programm, seine Intentionen und Möglichkeiten lesen Sie hier:
https://www.gibinfo.de/gibinfo/2020/3_20/das-anliegen-der-ratsuchenden-in-den-mittelpunkt-stellen

Kategorien: