Veranstaltungen

Aktuelle Änderungen bei der betrieblichen Altersversorgung

Betriebsrentenstärkungsgesetz - Gesetz zur Umsetzung der EU-Mobilitätsrichtlinie

Aus dem Betriebsrentenstärkungsgesetz und aus dem Gesetz zur Umsetzung der EU-Mobilitätsrichtlinie ergeben sich viele aktuelle Änderungen im Arbeits-, Sozialversicherungs- und Steuerrecht. Der Gesetzgeber hofft, dass diese Änderungen die betriebliche Altersversorgung attraktiver gestalten. Damit soll eine stärkere Verbreitung auch in den kleinen und mittelständischen Unternehmen ermöglicht werden.

Unsere Nachmittagsveranstaltung wird die Teilnehmer über die rechtlichen Neuregelungen informieren. Außerdem zeigt der Referent den Handlungsbedarf für die betriebliche Praxis auf.


Themen

  • Änderungen im Steuer- und Sozialrecht
    • Erhöhung des steuerfreien Dotierungsrahmens
    • Vereinfachte Vervielfältigungsregelung
    • Neue Nachzahlungsregelung
    • Neue Geringverdienerförderung
    • Verbesserung der Riesterförderung
    • Teilweiser Wegfall der Anrechnung auf die Grusicherung
  • Änderungen im Arbeits- und Tarifrecht
    • Verkürzung der Unverfallbarkeitsfrist
    • Arbeitgeberzuschuss zur Entgeltumwandlung
    • Dynamisierung von Anwartschaften
    • Abfindung von Kleinanwartschaften
    • Neuregelung der Auskunftspflichten


Methoden

Kurzreferate, praktische Fallbeispiele, Erfahrungsaustausch


Zielgruppe

Personalleiter, Mitarbeiter aus dem Personalbereich


Teilnehmerbewertung

Gesamtbewertung

Fachliche Qualifikation des Referenten
Methodisch-didaktisches Vorgehen des Referenten
Schulungsmaterialien und -methoden
Veranstaltungsraum (Lernumfeld, Ausstattung)
Bewirtung

 sehr gut   gut   befriedigend   ausreichend   ungenügend 


Anmeldung

Zu dieser Veranstaltung gibt es keinen aktuellen Termin. Falls Sie Interesse an dieser Veranstaltung haben, rufen Sie uns bitte an: 023 31 - 306 959 9