Veranstaltungen

Das Neue an der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)

Zum 25. Mai 2018 tritt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft, mit der die Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen EU-weit vereinheitlicht werden.

Welche Änderungen und mögliche Sanktionen auf ihr Unternehmen mit der Ablösung des bisherigen Bundesdatenschutzgesetzes auf sie zukommen erfahren Sie in unserer Überblicksveranstaltung.

Darüber hinaus erhalten Sie Tipps zur betrieblichen Umsetzung und wie Sie ihre Prozesse datenschutzkonform gestalten und abbilden.

Die Referenten sind Wolfgang Schaefer, Leiter Beratung und Vertrieb und Sebastian Katzorke, Datenschutzbeauftragter und Abteilungsleiter Datenschutz bei SkySystem - Professional IT Solutions in Iserlohn.


Themen

  • Was sind die gravierendsten Änderungen?
  • Welche Unternehmen sind betroffen?
  • Welche Unternehmensbereiche sind betroffen?
  • Informations-, Dokumentations-, Nachweis- und Auskunftspflichten
  • Definition der Verantwortlichkeiten und personengebundener Auskunftsberechtigungen
  • Wer benötigt einen Datenschutzbeauftragten?
  • Datenschutzfolgeabschätzung und Risikomanagement
  • Mögliche Sanktionsmaßnahmen
  • Vorgehensweise bei der Umstellung
  • Fragen & Antworten


Methoden

Vortrag, Diskussion


Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter die bei der Umstellung auf die EU-DSGVO mitwirken


Teilnehmerbewertung

Gesamtbewertung

Fachliche Qualifikation des Referenten
Methodisch-didaktisches Vorgehen des Referenten
Schulungsmaterialien und -methoden
Veranstaltungsraum (Lernumfeld, Ausstattung)
Bewirtung

 sehr gut   gut   befriedigend   ausreichend   ungenügend 


Anmeldung

Zu dieser Veranstaltung gibt es keinen aktuellen Termin. Falls Sie Interesse an dieser Veranstaltung haben, rufen Sie uns bitte an: 023 31 - 306 959 9