Veranstaltungen

Unternehmensnachfolge

Übergabe rechtzeitig planen und gestalten

Zur unternehmerischen Verantwortung gehört auch, früher oder später die Unternehmensleitung an die nächste Generation oder einen anderen Nachfolger weiterzugeben. Idealerweise wird dieser Vorgang in mehreren Schritten und über einen Zeitraum von mehreren Jahren vollzogen. Dabei müssen neben unternehmerischen auch gesellschaftsrechtliche, erbrechtliche und nicht zuletzt steuerrechtliche Gesichtspunkte berücksichtigt werden. Unsere Nachmittagsveranstaltung wird Ihnen Gestaltungsmöglichkeiten aufzeigen und Entscheidungshilfen geben. Als Referent konnten wir den Rechtsanwalt und Notar Dr. jur. Stephan Schmitz-Herscheidt gewinnen. Als Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Lehrbeauftragter an der Universität Münster ist er ausgewiesener Experte für das Thema.


Themen

  • Allgemeines
    • Auswahl des Unternehmensnachfolgers
    • Nachfolge unter Lebenden
    • Nachfolge von Todes wegen
  • Nachfolge unter Lebenden
    • Ablauf
    • Übertragung der Anteile
    • Möglichkeiten der Rückabwicklung
    • Versorgung
  • Nachfolge von Todes wegen
    • gesellschaftsrechtlicher Rahmen
    • letztwillige Verfügung
    • Inhalt der letztwilligen Verfügung
  • Steuerrecht
    • Begriff
    • Betriebsvermögen
    • Betriebsvermögen über 26 Mio. Euro
    • Bewertungsverfahren
    • Versorgungsleistungen


Methoden

Vortrag, Beispiele, Diskussion


Zielgruppe

Unternehmer, die sich mit dem Thema Unternehmensübergabe oder Unternehmensübernahme befassen möchte


Teilnehmerbewertung

Gesamtbewertung (Details anzeigen)

Haben Sie in der Veranstaltung neue Informationen oder Anregungen erhalten?
Würden Sie die Veranstaltung weiterempfehlen?
Fachliche Qualifikation des Referenten
Methodisch-didaktisches Vorgehen des Referenten
Schulungsmaterialien und -methoden
Veranstaltungsraum (Lernumfeld, Ausstattung)
Bewirtung

 sehr gut   gut   befriedigend   ausreichend   ungenügend 


Anmeldung

Zu dieser Veranstaltung gibt es keinen aktuellen Termin. Falls Sie Interesse an dieser Veranstaltung haben, rufen Sie uns bitte an: 023 31 - 306 959 9