Veranstaltungen

Grundlagen der LEAN-Production

Einführung in die Systematik von LEAN / TPS

Um mit LEAN erfolgreich arbeiten zu können, muss die Systematik dieses Produktionssystems richtig verstanden werden. Dies ist Zielsetzung dieser Grundlagenschulung.

In dieser Veranstaltung werden die wesentlichen LEAN-Methoden an Beispielen aus der Beratungspraxis anhand von Planspielne und praktischen Übungen vermittelt. Die Teilnehmer lernen die erfolgskritischen Merkmale der LEAN-Kultur kennen.

Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung kann ein Bildungsscheck eingereicht werden (50 % der Kosten werden übernommen). Bei Interesse sprechen Sie uns an: Uta Kressin (u.kressin@agsw.de, 02371/8291-957)


Themen

  • Wie alles begann: Die Entstehung von LEAN im Toyota Produktionssystem (TPS)
  • Ordnung, Sauberkeit und Transparenz (5-S) als Einstieg in LEAN
  • Verschwendung erkennen (7-V)
  • SPC: Die Stimme der Prozesse verstehen. Voraussetzung für die systematische Prozessverbesserung
  • Selbststeuerung von Prozessen nutzen (KANBAN)
  • Planung und Steuerung ‚light’: Supermarkt, Bestandsmanagement und Heijunka-Steuerung


Methoden

Kurzvorträge, Lehrfilm, Planspiele, Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch. Beispiele aus der Beratungspraxis in mittelständischen Unternehmen. Die Veranstaltung ist sehr praxisorientiert. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Interesse am Thema und ‚gesunder Menschenverstand’ genügen.


Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter
Projekt- & Prozessmanagement
Produktion