Veranstaltungen

Das Befristungsrecht im Arbeitsverhältnis und seine Tücken

Zeitvertrag, Befristung mit Sachgrund oder doch unbefristet?

Befristete Arbeitsverhältnisse geben Arbeitgebern bei der Personalplanung mehr Flexibilität: Mit ihnen können sie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über einen längeren Zeitraum ausprobieren und haben die Möglichkeit, flexibel auf die Auftragslage zu reagieren.

Über die unterschiedlichen Befristungsmöglichkeiten im Arbeitsverhältnis sowie die hierzu notwendigen Voraussetzungen informiert Sie diese Veranstaltung. Sie erhalten Einblick in die relevanten Sachverhalte für eine Zeit- oder Sachgrundbefristung und lernen anhand von zahlreichen Praxisfällen die typischen Befristungsfehler kennen.

Das Seminar vermittelt Ihnen außerdem Kenntnisse darüber, welche Stellen Sie betriebsintern beteiligen müssen, um Befristungsfehler zu vermeiden und welche betriebsverfassungsrechtlichen Beteiligungsrechte es gibt. Grundlage ist dabei die aktuelle Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts und des Europäischen Gerichtshofs.

Zusätzlich wird unser Referent auf die geplanten Gesetzesänderungen bei Teilzeit und Befristung sowie deren Auswirkungen auf die Unternehmen eingehen.

Bei Bedarf haben Sie die Möglichkeit, eigene Fälle und Fragestellungen aus Ihrer betrieblichen Praxis im Seminar zu besprechen.


Themen

  • Das unbefristete Arbeitsverhältnis
  • Die Zeitbefristung
  • Die Sachgrundbefristung
  • Ausblick: Die geplanten Gesetzesänderungen und die Auswirkungen für die Unternehmen


Methoden

Vortrag, Diskussion


Zielgruppe

Sachbearbeiter der Personalabteilungen, mittlere Führungsebene, Personalleitungen, Geschäftsführer von Unternehmen ohne Personalabteilung


Termine, Daten und Preise

1. Termin
Datum 19. September 2018
Dauer 14 bis 17 Uhr
Ort Arbeitgeberverband der Metall- und Elektroindustrie
Lüdenscheid e. V.
Staberger Straße 5
58511 Lüdenscheid
Anfahrtsbeschreibung
Preis/e 145,00 €
Dozent/in Andree Hartmann

Andree Hartmann ist Justiziar beim Unternehmensverband Westfalen-Mitte e. V., Geschäftsstelle Arnsberg und Fachanwalt für Arbeitsrecht
Anmeldung Zur Anmeldung für diese Veranstaltung (1. Termin)
2. Termin
Datum 21. November 2018
Dauer 14 bis 17 Uhr
Ort Entwicklungs- und GründerCentrum - Haus 2 (3. OG)
Eingang: Kunststoff-Institut
Karolinenstr. 8
58507 Lüdenscheid
Anfahrtsbeschreibung
Preis/e 145,00 €
Dozent/in Andree Hartmann

Andree Hartmann ist Justiziar beim Unternehmensverband Westfalen-Mitte e. V., Geschäftsstelle Arnsberg und Fachanwalt für Arbeitsrecht
Anmeldung Zur Anmeldung für diese Veranstaltung (2. Termin)

Teilnehmerbewertung

Gesamtbewertung

Fachliche Qualifikation des Referenten
Methodisch-didaktisches Vorgehen des Referenten
Schulungsmaterialien und -methoden
Veranstaltungsraum (Lernumfeld, Ausstattung)
Bewirtung

 sehr gut   gut   befriedigend   ausreichend   ungenügend 


Anmeldung

Klicken Sie auf einen der folgenden Links, um sich direkt für einen Termin dieser Veranstaltung anzumelden:

Zur Anmeldung für diese Veranstaltung (1. Termin)
Zur Anmeldung für diese Veranstaltung (2. Termin)